LOCERYL® NAGELLACK

NAGELPILZ? DANK LOCERYL® WIEDER NÄGEL ZEIGEN!

Packshot Loceryl Nagellack

Loceryl® Nagellack gegen Nagelpilz

Loceryl® Nagellack ist ein Arzneimittel zur Behandlung von Pilzinfektionen der Nägel (Nagelmykosen) mit dem Wirkstoff Amorolfin. Dieser dringt nach dem Auftragen rasch und nachhaltig in den Nagel ein und kann so den Pilz effektiv bis ins Nagelbett bekämpfen. Loceryl® muss dabei nur 1x pro Woche aufgetragen werden.

Besonderheiten von Loceryl® Nagellack:

Loceryl Nagellack gegen Nagelpilz - Verpackung

  • Effektive Langzeitwirkung - nur 1x pro Woche anzuwenden 
  • Dringt tief in den Nagel ein und bekämpft den Nagelpilz im kompletten Nagelbereich.
  • Bekämpft den Nagelpilz, ohne den Nagel abzulösen.
  • Wasserfest: kein Wirkverlust bei Wasserkontakt durch Duschen, Baden oder Schwimmen.
  • Einfach und bequem anzuwenden.

 

Wie wirkt Loceryl® Nagellack? 

Loceryl® beinhaltet den antimykotischen Wirkstoff Amorolfin. Dieser dringt schnell in den Nagel ein und durchdringt ihn bis tief ins Nagelbett. Dadurch hält die antimykotische (pilzabtötende) Wirkung besonders lange an und der Nagel muss nur einmal pro Woche behandelt werden. Der Nagelpilz sowie dessen widerstandsfähigen Sporen werden effektiv bekämpft. Der befallene Nagel löst sich unter der Behandlung mit Loceryl nicht ab, sondern kann gesund herauswachsen. 

 

Loceryl® Nagellack im Alltag.

 

Nach dem Auftrag bildet Loceryl® Nagellack einen wasserfesten Film auf der Nageloberfläche. 
Das bedeutet für Sie: ein Plus an Freiheit und Lebensqualität. Sie können duschen, baden, schwimmen und Sport treiben. Denn Loceryl® Nagellack ist beständig gegenüber Wasserkontakt oder Reibung. 

Icon Mernsch, das im Wasser schwimmt

SCHWIMMTAUGLICH

Icon Duschkopf mit fließendem Wasser

DUSCHTAUGLICH

Icon Geschäftstasche

ARBEITSTAUGLICH

Icon zwei Sportschuhe

SPORTTAUGLICH

Wichtig: Behandeln Sie Ihre Nagelpilzerkrankung so lange mit Loceryl® Nagellack, bis der betroffene Nagel wieder vollständig gesund nachgewachsen ist.

Einfache Anwendung.

 

Loceryl Nagellack gegen Nagelpilz - Verpackung

Die Loceryl® Komfort-Packungen (3 ml und 5 ml) umfassen alles, was Sie brauchen:

  • Reinigungstücher
  • Einweg-Nagelfeilen
  • Loceryl® Nagellack mit DIREKT-Applikator 

 

So behandeln Sie Nagelpilz mit Loceryl® Nagellack.

Vor der ersten Behandlung die erkrankten Nagelteile so gut wie möglich mit einer Einweg-Nagelfeile abfeilen. Bei allen weiteren Anwendungen nach Bedarf, z.B. bei Verdickung der Nägel, nachfeilen. In jedem Fall ist die Nageloberflache mit einem Alkoholtupfer oder einem mit Nagellackentferner getränkten Wattebausch zu reinigen und zu entfetten. Entsprechende Reinigungstücher sind in den 3 ml und 5 ml Komfort-Packungen enthalten. Anschließend wird Loceryl® Nagellack, ähnlich wie ein kosmetischer Nagellack, mit dem Direkt-Applikator auf den betroffenen Nagel aufgetragen. Loceryl® Nagellack 10 Minuten trocknen lassen.

Nagel wird abgefeilt um infektiöse Teile zu entfernen

VORBEREITEN:
Vor der ersten Anwendung feilen, danach nur noch nach Bedarf.

Nagel wird gereinigt mit Nagellack Entferner

REINIGEN:
Mit einem Alkoholtupfer Lackrückstände entfernen.

Loceryl Nagellack gegen Nagelpilz wird auf Nagel aufgetragen

AUFTRAGEN:
Tragen Sie den transparenten Loceryl® Nagellack gleichmäßig auf die ganze Fläche des erkrankten Nagels auf.

GEBRAUCHSANWEISUNG

Loceryl® Creme gegen Fusspilz

 

Nagelpilz und Fußpilz treten gern gemeinsam auf.

Nagelpilz wird häufig von Fußpilz begleitet. Er zeigt sich durch Schuppenbildung, weißlich aufgequollene Stellen oder gerötete Haut, vorwiegend in den Zehenzwischenräumen (Interdigitalmykose). Die pilzbefallene Haut kann jucken oder brennen. Meist macht sich Fußpilz, wie Nagelpilz, lange nur optisch bemerkbar. Und wie der Nagelpilz auf die Fußhaut übergreifen kann, kann Fußpilz auf die Nägel übergehen (Ping-Pong-Effekt). Eine Nagelpilztherapie sollte daher idealerweise immer die Haut an den Füßen mit einschließen, wenn Symptome für Fußpilz vorhanden sind. 

Blau, roter Button - Nagelpilz, Fusspilz

 

Loceryl® Creme für pilzfreie Füße.

In der Loceryl® Creme ist, wie auch im Loceryl® Nagellack, das Breitbandantimykotikum Amorolfin enthalten. Es dringt nach dem Auftragen in die obersten Hautschichten ein und entfaltet dort seine pilzabtötende Wirkung. Dabei ist eine 1x tägliche Anwendung für eine Behandlung ausreichend. Die Behandlungsdauer beträgt in der Regel 2 bis 6 Wochen. Loceryl® Creme ist gut verträglich, zieht schnell ein und fettet nicht.

 

Loceryl kaufen

©2015  Galderma