Was ist Nagelpilz?

Home – Loceryl gegen Nagelpilz

Nagelpilz - was ist das eigentlich?

Was ist Nagelpilz? Erkennen und mit Loceryl behandelnDer Nagelpilz, die so genannte Onychomykose, ist eine Pilz-
erkrankung, die Finger und Zehennägel befällt. Die Erreger kommen überall vor, eine erhöhte Ansteckungsgefahr besteht in öffentlichen Einrichtungen, wie zum Beispiel in Umkleidekabinen und Nassbereichen von Sportanlagen, Schwimmbädern, Saunen oder Fitnesszentren.

Behandelt man Nagelpilz zu spät, kann es zu ernsten Beschwerden kommen oder zur Ansteckung von Dritten. Behandelt man Onychomykosen dagegen rechtzeitig, richtig und regelmäßig, wird man den kleinen Quälgeist mit etwas Geduld auch wieder los. Das Unternehmen Galderma Laboratorium GmbH hat es sich zum Ziel gesetzt, Betroffene und Interessierte ausführlich über das Thema zu informieren: Damit der Nagelpilz früher erkannt und gezielt behandelt werden kann.

Machen Sie hier den Nagelpilz-Risiko-Check!

 

Loceryl® Nagellack gegen Nagelpilz
Wirkstoff: Amorolfin. Anwendungsgebiete: Behandlung von Onychomykose ohne Beteiligung der Matrix. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Loceryl® 0,25% Creme
Wirkstoff: Amorolfin. Anwendungsgebiete: Hautmykosen, verursacht durch Dermatophyten; Tinea pedis (Fußmykose, Athlete‘s foot), Tinea inguinalis, Tinea corporis. Cutane Candidose. Warnhinweis: Enthält Stearylalkohol – Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.



Galderma Laboratorium GmbH, 40474 Düsseldorf.

Seite Drucken

Loceryl SMS Erinnerungs-Service